Lions Club Frankfurt-Paulskirche

Der Lions Club Frankfurt-Paulskirche ist im Herzen von Frankfurt beheimatet. Gegründet im Jahre 1968 verfügt der Club aktuell über 36 aktive Mitglieder. Die Treffen erfolgen in der Regel monatlich im Hessischen Rundfunk, zu dem eine langjährige Partnerschaft besteht. Zu den Activities gehören neben unserem Projekt Coach ‘N’ Concert, die Unterstützung für die Flüchtlings- und Obdachlosenhilfe sowie die Förderung von lokaler Kultur.

Über Lions Club International

Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Unter dem Motto „We Serve“ helfen Lions. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt. Mit 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.